Präsentation eines neues NFT Kunstwerkes

PHRIX 1884 #09

PHRIX 1884 #09


Die einen und die anderen fragen sich bestimmt, was der Titel Phrix 1884 #09 bedeutet. Bei der Phrix-Zellulosefabrik handelt es sich um ein einmaliges, denkmalgeschütztes Industriegebäude. Im Jahr 1884 in Hattersheim am Main gegründet, erfolgte 1970 die Schließung. Daher leitet sich auch der Titel ab. Das Fabrikgebäude zog viele Künstler an, sie gründeten ihre Ateliers und arrangierten Ausstellungen.

Das ist die Phrix-Künstlergemeinschaft: Martin Böttcher, Pete Schröder, Corinna Zürcher, Clemens Heidolf, Lara Mouvée, Helge Steinmann, Georg Scheele, Julia Englert, Jennifer Mies, Kai Veit, Masaki McKato, Clemens Bieger, Ali Brambilla, Jürgen Bournot-Henn, Marten Großefeld und Kai Wolf.

Die letzte Ausstellung in der ehemaligen Phrix-Zellulosefabrik war die Phrix-Werkschau im Jahr 2016.

 

Präsentation eines neues NFT Kunstwerkes