Bitcoin Goes Barock von Pete Schröder - Schröderarts

Exklusiv NFT-Kunstwerk

Das erste Exklusiv NFT-Kunstwerk von Pete Schröder

Aktuell beschäftigt sich der Künstler mit den NFTs der digitalen Kunst, denn non-fungible Token sind gerade der letzte Schrei am Kunstmarkt. Diese Kunst kam Schröder bereits vor einem halben Jahr in den Sinn, doch damals dachte er sich noch nichts dabei. Jedoch nahm der Hype bezüglich NFT in den letzten Monaten immer mehr zu, sodass sich der Künstler mit dem Thema auseinandersetzte. Schließlich gewinnt die digitale Kunst für die Zukunft von SchroederARTS und Kunstsammlern an Bedeutung.

Das Kunstwerk ist kryptografisch signiert und somit fälschungssicher, es ist nachträglich nicht veränderbar. Jeder Kauf und Verkauf wird dokumentiert, da alles in einer Blockchain gespeichert ist und darin verbleibt. Aufgrund dessen ist es möglich, dass auch die Hausfrau als Kunstsammlerin Geld verdient.

Über das Kunstwerk

Der Betrachter erkennt hier nur ein Bild aus 63 animierten Kunstbildern, denn das Kunstwerk hat insgesamt 63 animierte Bilder.
Es ist das erste animierte GIF-Kunstwerk von Pete Schröder, das auf einer der größten Plattformen für digitale Kunst zur Versteigerung bereitsteht. Der  4. April 2021 ist das Datum der Fertigstellung. Über diesen Link: zum Kunstwerk kommen Sie zu dem Kunstwerk.

 

Das erste Exklusiv NFT-Kunstwerk von Pete Schröder alias SchroederARTS
Das erste Exklusiv NFT-Kunstwerk von Pete Schröder alias SchroederARTS